Modellbau

Hier werden verschiedene Bauprojekte vorgestellt - Wagen, Lokomotiven, Gebäude, Ausstattung und natürlich meine Module

Unterkategorien

Durch größere und kleinere Umbauten kann man grobe Fehler der Hersteller oft ausgleichen oder aber auch nahe an die Nachbildung einer ganz bestimmten Lok kommen.

Mit Umbausätzen können bisher nicht verfügbare Lokmodelle aus anderen Industriemodellen erstellt werden.

Manche Umbauten sind schwierig, andere gelingen auch dem Ungeübten.

Gerade die oft nach einheitlichen Konstruktionsprinzipien beschafften Waggons zeigen doch im Laufe des Beitriebes eine große Varianz. Andere Fahrzeuge fehlen noch als Modell, können aber leicht aus Serienmodellen ungebaut werden. Einige Anregungen gibt es hier zu sehen.

Hofheim in Unterfranken - ein idealer Kopfbahnhof einer Nebenbahn im flachen Unterfranken.

Ich habe mir den Zeitraum um 1960, also vor der Vereinfachung des Betriebes und der Anlagen, ausgesucht. Die Strecke ist gut dokumentiert, im Bahnhof Hofheim befindet sich immer noch ein kleines Bahnmuseum. Viele Eigenheiten der Bahnanlage wie das über den Bahnhofsbereich hinaus führende Ausziehgleis mit Bahnübergang, die 3-Weg-Weiche, der doppelte Lokschuppen, das Kohlenlager, die lange Güterrampe, der Gleisanschluss und das große Lagerhaus auf kleinem Raum geben viele Möglichkeiten für Eigen- und Umbauten handelsüblicher Modelle.

   
© Will Berghoff 2013