Der Schweizer Händler RailTop liefert 2007 ein bei Modern Gala in China hergestelltes Modell des ersten Neubauschlafwagens der DSG aus - den "ZickZack"-Schlafwagen WLAsüge-20 mit 20 Einbettabteilen, der in 20 Exemplaren für die US-Besatzungstruppen und in weiteren 20 Exemplaren für die DSG 1949/50 gebaut wurde.

RailTop WLAs DSG
RailTop WLAs DSG

Bei der Konstruktion wurde der Betriebszustand des noch existierenden Wagens bei den Passauer Eisenbahnfreunden zugrundegelegt, der nicht nur den letzten Überholungszustand zeigt, sondern zudem auch noch etliche Jahre in Schweden eingesetzt und dort sicher auch modifiziert worden war. Genaugenommen kann man diese Ausführung nur als "Kleeblatt-Wagen" oder USATC-WLAs der Ep. IV einsetzen.

Es besteht aber kaum Hoffnung, dass der Wagen jemals in einer korrekten Ep. III-Ausführung mit den rahmenlosen Taschenfenstern gefertigt werden wird - auch, wenn HERIS die Wiederauflage für 2018 (oder irgendwann...) ankündigt. Die Änderungen an den Formen wären so umfangreich, dass eine Neukonstruktion kostengünstiger wäre.

Das Modell ist in der hier gezeigten DSG-Ep. IIIc-Ausführung, in der DSG-Ep. IV-Ausführung mit Kleeblatt und als USATC-Modell angeboten worden und in kleinen Stückzahlen derzeit bei RailTop noch bestellbar.

RailTop DSG WL
RailTop DSG WL "spezial" andere Wagenseite

Das Modell ist begeisternd detailliert, mit vielen eingesetzten, aus Metall geformten Griffstangen und Kunstoffbauteilen ausgestattet, maßhaltig, sehr gut lackiert und vollständig und korrekt beschriftet - selbst auf den Übergangstüren.

Als Untersuchungsdatum für den DSG-Wagen Nr. 20 303 ist der 30.10.1965 angegeben. Mit 22,32m LüP ist der Wagen kürzer als der Vorkriegsschlafwagen WL4üe-38.

RailTop WLAs DSG
RailTop WLAs DSG

Die bei diesem Typ kaum von außen sichtbare Inneneinrichtung ist einfach gehalten, Vorhänge bzw. Jalousien sind nicht nachgebildet.

Der Wagen läuft auf Minden-Deutz-Drehgestellen, die etwas massiv ausgefallen sind, und weist bereits Gummiwulst-Übergänge auf. Die hölzernen Übergangstüren sind korrekt holzfarben gefärbt - ein Feature, das man sich für alle Vorkriegsbauarten von Schlaf- und Speisewagen mit Holztüren ebenfalls wünscht.

RailTop WLAs DSG
RailTop WLAs DSG

 

Märklin und RailTop-Schürzenschlafwagen - Unterboden und Drehgestelle im Vergleich
Märklin und RailTop-Schürzenschlafwagen - Unterboden und Drehgestelle im Vergleich
RailTop- und Märklin Schürzenschlafwagen
RailTop- und Märklin Schürzenschlafwagen

 Alle Fotos lassen sich auch in hoher Auflösen betrachten  mit der Maus rechts klicken und "Grafik anzeigen" auswählen.

Heris meldet zur Messe 2018, dass sie die im Lauf des chaotisch abgelaufenen Konkurses des sehr leistungsfähigen Lohnherstellers Modern Gala in 2015 untergegangenen Formen nun zur Verfügung hat. Man darf gespannt sein, wie es nun damit weiter geht. Ich durfte seinerzeit die Konstruktion ein wenig begleiten und hoffe, dass die Neuauflage nicht hinter der Erstauflage zurückstehen muss.

Text und Fotos, soweit nicht abweichend vermerkt, ©Will Berghoff 2018

 

 

   
© Will Berghoff 2013
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen