Lima Rheingold-62 Speisewagen

Ab 1962 lieferte O&K insgesamt 5 klimatisierte Neubau-Vollspeisewagen mit 26,4 m Länge an die DSG bzw. DB. Die Wagen waren für den Einsatz im "Rheingold" (1962) und "Rheinpfeil" (1963, 1 Wagen Einsatzreserve) vorgesehen. Die Küche war in zwei Stockwerken angeordnet, oben die Produktion und unten die Spülküche.

Nach 1965 wurden die Wagen in die üblichen TEE-Farben rot/beige umlackiert. Anstelle der der "DSG"-Symbole und Anschrift erhielt mindestens ein Wagen (88-80 004) nach 1966 die Aufschrift "TRANS EUROP EXPRESS" in der bekannten Schattenschrift analog zu den beige-roten WRmh132.

LIMA (heute Rivarossi) liefert bereits seit vielen Jahre die überarbeitete Version, die besonders duch stimmige Fensterrahmen auffällt, in verschiedenen Farb- und Beschriftungsvarianten. Der Wagenkasten besteht nun aus transparentem, aufwändig lackiertem Kunstoff. Zuvor gab es eine Version mit zu tief eingesetzten, silbrigen Fenstern und einem Wagenkasten aus massiv durchgefärbetem Kunstoff. Seit die Wagen aus China kommen, sind leider die Farben nicht immer korrekt und die Trennlinien nicht immer scharf.

Seit 2008 liefert auch Roco ein maßstäbliches Modell dieses Wagens.

Informationen zum Vorbild: www.speisewagen.net

   
© Will Berghoff 2013