Ab 1961 haben die UIC-Bahnverwaltungen überwiegend einheitlich die sog. "Übersetzfenster" eingebaut. Diese Fenster gab es bereits aus Versuchs- und Serieneinbauten bei der DB ab 1953 in ursprünglich 3 Breiten - 0,8m, 1,0m (ab 1961 nur noch für Diensträume und Übergangsbereiche) und für die 1. Kl. 1,20m (ab 1960 gem. UIC-Norm auch für die 2.Kl.) sowie Klappfenster 1m für WC/Küche und bauähnliche Fenster für die Dreh- und Drehfalttüren). Ab 1961 hat die DB im Sitzbereich nur noch die breiteren Fenster verbaut.

Die Modellbahnhersteller tun sich sehr schwer mit der Nachbildung, da die Fenster aus einem Rahmenteil bestehen, das auf die Karrosserie von aussen aufgebracht wird, sowie einem eigentlichen Fenster, das mit einer Dichtung von innen dagegen eingesetzt wird. Zudem scheinen die Hersteller erhebliche Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Radius in den Fensterecken zu haben.

Allerdings habe ich beim Nachmessen auch mit Schwierigkeiten gekämpft, wie am Beispiel des LIMA Bcm dargestellt ist.

Hier klicken für Grossbild HERIS DB4üpwe50 (Vorbild: 0,9m-Fenster nachgerüstet 1957)
Hier klicken für Grossbild ROCO BD4ymgf54 1:87
Hier klicken für Grossbild ROCO CR4ymgk54
Hier klicken für Grossbild LIMA Bc4ümg54 (Hummel) (auch TOUROPA, Scharnow, WRtm133, BR4ymg, z.T. heute Rivarossi!)
Hier klicken für Grossbild Rivarossi B4ümg58
Hier klicken für Grossbild Vorbild BDms273 (1,2m + 1,0m)
Hier klicken für Grossbild ADE BD4ümg61 (1,2m + 1,0m)
Hier klicken für Grossbild ROCO B4ümg61 (1,2m)
Hier klicken für Grossbild ROCO AB4ümg61 (1,2m) 2. Kl., nachgemalt
Hier klicken für Grossbild ROCO AB4ümg61 1.2m 1. Kl., nachgemalt
Hier klicken für Grossbild ROCO A4ümg61
Hier klicken für Grossbild LIMA BD4nf58 1:87
Hier klicken für Grossbild RÖWA BD4nf58 1:100
Hier klicken für Grossbild Vorbild Bnb
Hier klicken für Grossbild Roco Bnb 1:87
Hier klicken für Grossbild ÖBB WLABs T2s
Hier klicken für Grossbild HERIS WLABs T2s (ÖBB modernisiert)

Ausgewählt wurden Fahrzeugmodelle, die beim Vorbild zeitgleich in Dienst gestellt bzw. nachträglich mit diesen Fenstern ausgerüstet wurden.

   
© Will Berghoff 2013